Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Lebach, Germany
Level 10
1.368 Aufrufe

Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

 

Wir machen beim Check-In noch einen Rundgang mit dem neuen Gast,

aber die Zukunftsvision sieht vielleicht bald so aus:

 

"Die Interface Designerin Isil Uzum hat ein neues Indoor-Navigationskonzept für Airbnb vorgestellt. Darin können bestimmte Objekte auf der Wohnungskarte vermerkt und kleine Videos ihrer Benutzung gedreht werden. Der Gast kann diese Informationen dann per Augmented Reality mit Hilfe des Smartphones abrufen.

"

 

Siehe auch Video dazu

55 Antworten

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Stuttgart, Germany
Host Advisory Board Member

So eine Anleitung hätten wir in Südafrika brauchen können! Erst fanden wir das Schlüsseldepot nicht, dann konnten wir die Alarmanlage nicht abschalten.

Hübsche Designstudie - mal sehen, was draus wird. Ein virtueller Rundgang durchs Haus wäre schon schön.

 

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Mintraching, Germany
Level 10

Nutzen sowas nicht schon diese Airbnb-Dienste wie Properly und Guestify? Da allerdings nur fürs Reinigungspersonal.

(Ich erzähl lieber selbst, live bin ich viel lustiger.)

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Catalonia, Spain
Level 10

Schliesse mich @Florian-and-Theresa0 an. Wenn wir soweit sind, brauchen wir ja bald gar keinen persönlichen Kontakt zu den Gästen mehr....:-( Aber genau darum geht es doch - neue Menschen kennen lernen und nicht Maschienen.

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Vienna, Austria
Level 10

@Till-and-Jutta0,  ich krieg langsam Gänsehaut. Irgendwann bekommen nur mehr jene Gastgeber entsprechende Buchungen, die jede vorgeschlagene Neuerung mitmachen. Da bin ich voll auf der Seiten von @Anja236.

 

Wie wärs:  Airbnb stellt allen Gastgebern ein Tablet zur Verfügung, da können dann die Gäste mittels einem umfassenden Film (natürlich in der jeweiligen Sprache des Gastes!!!) mit allen notwendigen Informationen und auch Anleitungen für die Geräte etc. begrüßt werden.

Nicht zu vergessen, filmerische Darstellung der  Umgebung mit genauer Anleitung und Einkauftipps  zu den Geschäften, Lokalen, Ausflugszielen.

Ach ja - und Alexa könnte dann immer genau das einblenden was die Gäste gerade wissen möchten. Alexa, wo kann ich ..... kaufen?

Wie komme ich zu.......

 

Na ja, ich versuche die Gänsehaut mit etwas Ironie zu bekämpfen.

 

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Mintraching, Germany
Level 10

@Monika--Elisabeth0 und @Anja236 Ihr seht einfach die Vorteile nicht ... Wenn die Gäste die Unterkunft auf Video sehen können, dann müssen sie ja gar nicht mehr kommen, sondern können buchen, Film gucken und gleich bewerten!

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Catalonia, Spain
Level 10

@Florian-and-Theresa0

Haha, aber dann wird es schwierig bei der Sternevergabe für die Lage...:-)

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Stuttgart, Germany
Host Advisory Board Member

Ihr erinnert euch noch an die erste Designstudie - den Humanless Host?

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Basel, Switzerland
Level 10

AR finde ich als Software entwickler etwas ganz spannendes und ich sehe in dieser Technologie etwas was Mehrwert bieten kann.

In unserem Fall als Gastgeber wären dies mehr Informationen welcher der Gast in Abwesenheit des Host abrufen könnte.

Klar nichts geht über persönliche begrüssung, ist für ein muss. Dabei prasseln soviele Informationen auf den Gast nieder, kenne ich auch aus Sicht des Gast, das man sich gar nicht alles merken kann. 

Dinge welche für mich ganz Normal sind können für einen Gast eine herausforderung sein, wer kennt sie nicht die staundnen Gäste vor einem gekipptem Fenster? 😉
Ich erkläre nur das Notwendigste was der Gast absolut wissen sollte was sein Zimmer betrifft. Sobald ein Gast meine Küche benützen möchte ist er auf meine Hilfe angewiesen. Wo findet er was, wie funktioniert mein Herd (Schon mal einen Gasherd gewöhnter Ami vor einem modernen Touch Induktionsherd gesehen 😉 ) Hier könnte AR einspringen und dem Gast die Küche erklären in meiner Abwesenheit. Und weitere kleinigkeiten. Wie funktioniert mein Entertaimentsystem (TV) etc.

Gerade in einer gesamten Wohnung wo Informationen auf einen niederprasseln welche man sich merken geht schnell was vergessen. Habe ich gerade letztens auf Korsika erlebt. Da wäre eine solche AR App hilfreich gewesen in gewissen Suitationen. Wo war das mit dem Müll, was muss ich beim Pool schon wieder beachten etc....

Als Gastgeber möchte das Persönliche nicht missen, ividuell auf die Wünsche des Gastes eingehen. Ihm dinge Vorschlagen anhand seiner Wünsche, da ist der Mensch immer noch viel besser als eine Maschiene. Aber als zusatz ein gelugene Sache. Würde ich sofort mitmachen.

 




Als erweiterung zum persönlichen sehe da schon potenzial. 

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

Man könnte ja auch an alles wichtige einen QR-Code kleben (umgangssprachlich "Bird**bleep**") um informationen weiter zu geben, wie das im öffentlichen Raum schon Gang und Gäbe ist.

Die Frage ist nur ob der Aufwand im richtigen Verhältnis zum Nutzen steht.

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Mettlach, Germany
Level 10

Ich bin allerdings etwas skeptisch, ob Gäste sich solche Erläuterungs-Videos, etwa zur Haustechnik, auch tatsächlich anschauen würden oder doch lieber auf eigene Faust herumexperimentieren würden, wobei dann auch einiges kaputtgehen kann.

Schriftliche Informationen - das wissen wir ja alle aus eigener Erfahrung - werden nur selten gelesen, ob es bei anderen Angeboten besser wäre, wage ich zu bezweifeln.

 

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Düsseldorf, Germany
Level 10

Neeee!!!!!! Nix für mich! My home is my castle. Da lasse ich zwar gerne Gäste rein, aber virtuelle Rundgänge wie im Museum erst, wenn ich als Mumie neben der Haustüre aufgebaut bin!

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Lebach, Germany
Level 10

@Lisa1: um es mit den Redewendungen  zu halten, hoffe ich,

dass sich weder Technikfreaks noch deren Gegner

ihr eigenes Grab schaufeln.

Ich koennte Dir aber eine bis dahin wohl auch veraltete Alexa, die dann schweigt wie ein Grab,

als Urne schenken und hoffe, dass Du dich dann nicht

im Grab umdrehst.

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

in
Catalonia, Spain
Level 10

@Veronica-and-Richard0

Und "Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein"...:-)

Betreff: Airbnb-Konzept zeigt die Indoor-Navigation per Augmented Reality

Former Community Manager in
London, United Kingdom
Former Community Manager

@Veronica-and-Richard0 @Anja236 Also die Diskussion für Redewendungen ist HIER 😛

                             
Neu in der Community? Stell dich hier vor. Siehe auch Community Hilfe! Richtlinien & Infos findest du in Neuigkeiten.

Beteilige dich an dieser Unterhaltung