Bewertungsablauf als Gast

in
Frankfurt, Germany
Level 10
2.891 Aufrufe

Ich hatte euch hier ja versprochen, dass ich euch einen Screenshot mache, wenn ich den Bewertungsablauf als Gast durchlaufe. Hier kommt er jetzt (und ich bin ein bisschen nassgeschwitzt, weil ich technikunaffines Wesen gleich mehrere machen, zuschneiden und abspeichern musste und ich hoffe, das klappt jetzt wie gewünscht):

Also, zunächst wird man nach der Gesamtbewertung gefragt und es werden einem fünf leere Sterne gezeigt und je nachdem, auf welchen man geht wird einem folgende Erklärung gezeigt:

* = Furchtbar

**= Schlecht

***= Okay

****=Gut

*****=Großartig

(hier ist meiner Ansicht nach schon eine deutliche Verbesserung zu den Formulierungen früher eingetreten, wo vier Sterne ja schon sowas wie "sehr gut" waren im Vergleich zu "Phantastisch" bei fünf Sternen)

Dann öffnet sich eine neue Seite mit Sternen für jede Kategorie. Wenn man überall fünf Sterne gibt, sind alle Kategorien damit abgehakt. Sobald man jedoch weniger als fünf Sterne gibt (und - das habe ich ausprobiert - da ist es egal, ob 1 oder 4) öffnet sich ein Unterfenster mit anklickbaren Kategorien und einem Fenster, wo man individuell etwas eintragen könnte.

Und jetzt kommen meine schweißgebadeten Screenshots ;-):

Sauberkeit.png

genauigkeit.png

kommunikation checkin.png

 

Preisleistung-Lage.png

Wie man sieht, gibt es weder beim Preis-Leistungs-Verhältnis noch bei Lage voreingestellte, anklickbare Kategorien, sondern hier müsste der Gast selber formulieren...

Danach wird man aufgefordert, die Bewertung zu schreiben, die in unseren Profilen erscheint und auch dafür hat airbnb natürlich einige Tips parat 😉 :

tipps für bewertungen.png

Insgesamt ist der Bewertungsprozess für die Gäste also durchaus aufwendiger geworden, wobei es so ist, dass es möglich ist, in den einzelnen Kategorien z.B. nur einen Stern zu geben ohne sich weiter dazu zu äußern, sondern weiter zur nächsten Kategorie zu springen.

PS: Jaha, ich weiheiß, dass ich beim Checkin eine Kategorie abgeschnitten habe - und neihein, ich kann mich nicht mehr erinnern, was es war 😉

 

35 Antworten

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Stuttgart, Germany
Host Advisory Board Member

Ah, die Beschreibung "Dies bleibt vertraulich zwischen deinem Gastgeber und dir" ist neu. Ich kann mich nicht mehr an den genauen früheren Wortlaut erinnern, aber da wurde der Eindruck erweckt, dass der Gastgeber das gar nicht direkt erfährt. Oder täusche ich mich da?

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Frankfurt, Germany
Level 10

Also früher (d.h. bei mir vor ca. einem Jahr) gab es diese Unterkategorien überhaupt noch gar nicht, da gab's nur Sterne zum Anklicken.

 

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Inzell, Germany
Level 10

@Andrea1 

 

Uiii, ist ja interessant. Bei meiner letzen Bewertung als Gast gab's die ganzen Unterkategorien noch nicht. Und erst kürzlich hatte ich als Gastgeber eine Bewertung von einem Gast erhalten, habe zwar die Sterne gesehen, aber keine Unterkategorien oder manuellen Eingabe, was ja auch Sinn macht, da überall 5 Sterne - ach nein, bei Kommunikation hatte ich nur 4 Sterne und dazu einen Kommentar "Gastgeber war wenig kommunikativ".

Wie hätte ich auch kommunizieren sollen, die Gästen waren in einer abgeschlossenen Fewo 3 Tage lang, jeden Tag bis Mittag im Bett, dann aus dem Haus geschlichen und danach auf Ausflugs-Tour und erst gegen Mitternacht wieder zurück, da war ich schon im Ruhe Modus, so was ärgert einen dann.

 

Auf Dauer kann es jedoch schon hilfreich sein, wenn man immer die gleichen Kommentare bekommt, dann weiß man, dass man wohl irgendwas falsch macht....

 

Jedenfalls danke vielmals fürs Teilen der Screenshots

 

 

 

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Mettlach, Germany
Level 10

Danke für die ausführlichen Informationen!

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Mintraching, Germany
Level 10

@Andrea1 Wow - toll! Danke, Andrea!

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Vienna, Austria
Level 10

@Andrea1, herzlichen Dank auch von mir und liebe Grüße

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Melle, Germany
Level 2

Man müßte auch die Länge des Aufenthalts mitbewerten. Ein Gast (kam um 23:00 (genervt von seinem Termin) verlässt uns  Morgens um 06:00 Uhr wieder ab) und schreibt dir Kritik am kostenlosen Kaffee auf  und gibt 3 Sterne ... (Unser Weg : Ignorieren). Ein anderer bleibt 2 Wochen 5 Sterne in allen und geht mit gleicher "Bewertung" in die Gesamtbewertung ein. Ist das richtig ? 

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Hamburg, Germany
Level 10

@Andrea1

Danke ! Sehr interessant!

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

Anonymous
Nicht anwendbar

Es wäre schön, wenn die sogenannten "Hauptprobleme" auch dem Gastgeber weiter kommuniziert würden

Ich habe 2 mal für Sauberkeit 4 Sterne bekommen - auf Rückfrage kam leider keine Antwort

wie soll ich dann eine Verbesserung vornehmen

mehr als Staubsaugen, Nass aufwischen, Abstauben kann ich nicht

es ist ein 120 Jahre altes Haus mit Riemendielenholzboden

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Vienna, Austria
Level 10

@Anonymous, Sauberkeit ist auch etwas Subjektives. Deshalb - ich würde mir erst Gedanken machen, wenn ich öfter in diesem Bereich Punkteabwertungen bekomme. Gerade bei Unterkünften mit Haustieren gibt es womöglich "Duftnoten" die für einem selbst nicht mehr wahrnehmbar sind, für andere (ohne Haustiere) schon. 

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Mintraching, Germany
Level 10

@Anonymous Wenn der Gast von sich aus nichts sagt, hilft nur Nachfragen. Und wenn's dann die ungeputzten Fenster sind, dann ist das okay.

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

Anonymous
Nicht anwendbar

@Monika--Elisabeth0

@Florian-and-Theresa0

ich habe nachgefragt warum, es kam keine Antwort

habe auch die 2 anderen gebeten eine Bewertung abzugeben - passierte nichts

Hund ist übrigens selten da und nie im Gastzimmer

 

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Hamburg, Germany
Level 10

@Anonymous@Monika--Elisabeth0@Al39

Mach Dir nicht allzu großen Stress wegen der Punkteabwertung. 

Ich hatte mal einen Gast, welcher in der schriftlichen Bewertung schrieb: " Die Besten Gastgeber, welche ich je hatte!" 

Trotzdem gab es nur 4 Sterne , speziell Sauberkeit!

Nachfragen ergab, das er generell keine 5 Sterne vergibt. Es gab Staub auf Dekogegeständen, außerdem wurden Teppichboden und Lammfelle als unhygienisch empfunden.

Der Witz ist, das der Gast mit zwei kleinen Hunden angereist ist! !!!!

Das ganze war mir eine Lehre und ich habe meine Hausregeln speziell angepasst!

Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmal mitteilen, das ich gerne einen Duftneutraliesier von der Firma Dr. Becher nutze. Kostet ein bisschen mehr, aber sehr effektiv!

Für mich ein gutes Instrument, da ich sehr häufigen Gästewechsel habe.

Unangenehme Küchengerüche sind sofort verschwunden, und die können übler sein, wie der Geruch eines Hundesitting:-)))

Happy hostingSybille 

Betreff: Bewertungsablauf als Gast

in
Gutach im Breisgau, Germany
Level 10

Ehrlich gesagt bin ich jetzt noch mehr verwirrt: genau diese Einteilung der Abfrage WAR auf meinem Inserat.

Meine Gäste haben mich darauf aufmerksam gemacht, dass mittlerweile "großartig" auf den 3* steht und dann eine Steigerung bis 5* kommt - hab es auf dem Handy des Gastes gesehen, kann mich nicht mehr an die Formulierung erinnern, war eine Steigerung von Fantastisch 😉 und so daß ich dachte - hoppla? 

Morgen werden wir unsere Gäste mit Ninja- Salto rückwäts die abgehende Lawine hinauf beim Schwarzwald Ausflug retten und selbstredend einen kleinen tiefgekühlten Apo präsentieren - und dann, dann gaaaaanz vielleicht die 5 Sterne?

 

Das nette war, dass sich diese Gäste einem ähnlich unfairen Bewertungssystem beruflich stellen müssen und mir dann mit sehr viel lustigen und humorvollen Bemerkungen na klar die 5* gegeben haben.

 

Aber ganz ehrlich: ich finde es nicht witzig. Vor allem, weil Leute wie ich mit so einem Versuch auf dem Inserat im Vergleich zu den normal laufenden Inseraten im Nachteil sind.

Beteilige dich an dieser Unterhaltung