Einstellungen bei Eigentümergemeinschaft

in
Oldenburg, Germany
Level 2
50 Aufrufe

Hallo,

ich vermiete ein Apartment privat als Teil einer Eigentümergemeinschaft. Wir haben kein Gewerbe angemeldet. Allerdings benötige ich für die Steuererklärung (macht alles mein Steuerberater, keine Sorge) auf den Auszahlungsrechnungen immer den vollständigen Namen beider Personen und unsere vom Finanzamt zugeteilten Steuernummer (Muster: 12/345/67890). Ich habe mal in Erfahrung gebracht, dass Eigentümergemeinschaften steuerlich analog zu GbRs anerkannt werden.

 

Gibt es hier ähnliche Konstruktionen und Tipps, wie ich die relevanten Informationen bei AirBnB hinterlegen kann?

 

Beste Grüße aus Oldenburg

 

Henning

 

1 Antwort

Betreff: Einstellungen bei Eigentümergemeinschaft

in
Stuttgart, Germany
Host Advisory Board Member

Ich muss vorweg schicken, dass wir hier keine steuerliche Beratung leisen dürfen – insofern erfolgt hier reiner Erfahrungsaustausch.

 

Jeder Steuerfall kann ganz individuell sein, insofern ist es schwierig, da zu vergleichen. Aber ich sehe hier eine gewisse Übereinstimmung zu Fällen, die ich auch schon hatte.

                                                                    

Vielleicht sieht das euer Steuerberater auch zu kompliziert (ich weiß aber nicht). Bei uns jedenfalls genügen die standardmäßigen Belege von Airbnb, und wurden auch nach Steuerprüfung problemlos vom FA anerkannt.

 

Wenn ihr eine Eigentümergemeinschaft seid, gibt diese keine „Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung“ ab, und auf Basis dieser erfolgt dann die individuelle Besteuerung („Anteile an Gemeinschaften“ in Zeile 25 der ersten Anlage V)?

Beteilige dich an dieser Unterhaltung