Elektronische Verpflichtungserklärung für Studenten aus Algerien

Werner125
Level 1
Vienna, Austria

Elektronische Verpflichtungserklärung für Studenten aus Algerien

Ein Gast aus Algerien hat angefragt 3 Monate in meiner Unterkunft zu verbringen, benötigt aber zu Einreise eine EVE Bescheinigung von MIR. Kommt mir seltsam vor, und der Gast kann ja alles mögliche sein, vom Terrorist bis zum Drogenkurier. 

 

Ist Euch ähnliches angeboten worden?? Oder ist das in Algerien normal?? Sind immerhin 3000€ Mieteinnahmen die flöten gehen. 

5 Antworten 5
Monika--Elisabeth0
Level 10
Vienna, Austria

@Werner125, ich seh bei dir kein Inserat???

Gabi37
Level 10
Germany

@Werner125 

 

Über die 3000 Euro Ausfall von möglichen Mieteinnahmen würde ich mir eher weniger Gedanken machen:

 

https://www.oesterreich.gv.at/themen/leben_in_oesterreich/visum_fuer_oesterreich/1/Seite.3550100.htm...

 

Damit erklärt sich die Einladerin/der Einlader bereit, für alle Kosten aufzukommen, die öffentlichen Rechtsträgern durch den Aufenthalt der Visumwerberin/des Visumwerbers, auch wenn dieser über den Zeitraum der Einladung hinausgeht, entstehen könnten.

Ilona18
Level 10
Torremolinos, Spain

@Gabi37   vielen Dank für diesen Link. Da kann man nur sagen: Finger weg von einer EVE.

 

Uwe25
Level 10
Cova da Piedade, Portugal

@Werner125 der Gast, wenn er deine Unterkunft gebucht hat, bekommt eine Bestätigung von airbnb. Dort sind alle relevanten Daten wie Anschrift vorhanden. Damit kann er das Visum beantragen.

 

Was eine wohnliche Anmeldung an deiner Adresse betrifft, kann er diese ja nur vor Ort machen. Und ich würde ihm das nicht vorab online machen lassen. 

 

Happy hosting... 

Christa0
Level 10
Munich, Germany

Antwort gelöscht. Sorry hatte Überschrift nicht richtig gelesen.

Durchstöbere die Artikel im Info-Center

Mach deine Unterkunft für Gäste bereit
Tipps von Gastgeber:innen auf Airbnb-Plus: So fügst du durchdachte Details hinzu
Unterstütze Gäste während ihres Aufenthalts