Hallo Community,

 

ich bin noch recht neu bei Airbnb und hatte bisher nur ein paar Gäste.

Der letzte Gast hat nun Kontakt zu mir aufgenommen, da er für die Zimmerabrechnung bei seiner Firma eine detaillierte Rechnung benötigt. Er schreibt, dass auf seiner Rechnung nur die Servicegebühr, die er an Airbnb gezahlt hat, ausgewiesen wird. Der Preis für das Zimmer steht dort nicht drauf. Konkret:

 

Zimmerpreis 1 Nacht = 60€

+ Servicegebühr 10% = 6€

---------------------------------

= 66€

 

Auf der Gast Rechnung werden ihm jedoch nur 6€ inkl. MwSt angezeigt.

Da ich selbst noch nie als Gast unterwegs war, kann ich nicht sagen, ob er einfach auf die falschen Knöpfe klickt, oder ob die Rechnung immer nur die Service Gebühr beinhaltet.

 

Wisst ihr dazu mehr (wie er evtl. die Gesamtrechnung erhält) ?

 

Vielen Dank und Grüße

Adrian

57 Antworten

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Till-and-Jutta0    guten Morgen, ich finde das Bild von Natalie , welches sie oben zur Rechung eingestellt hat nicht. Auch in dem Link leider nicht oder ich habe es übersehen. Meine mgl. Rechungen sehen komplett anders aus  ggf. auch durch die Veränderungen bei AirBnB. Einaml habe ich die MwSt Berechung zur Service Leistung und 1x auf dem Reiseplan die Beträge zum Gast/Zeit .
Danke für einen Tipp.   HH&HG PW  19-3-2019

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Germany
Level 10

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Gabi37   danke dir, die Seite habe ich gesehen, weiß abr nicht wie ich sie zu meiner Buchung aufrufen kann, das war die eigentliche Frage. Vllt habe ich es ungeschickt formuliert  DANKE für den Tipp.   Z.Z. laufen 2 ähnliche treads parallel. HH&HG PW

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Gabi37   Danke für den Tipp und Link  aber ich weiß nicht wo ich es für meinen Gast finde.
In den Fotos siehst du was ich finde.  
Danke für die Hilfe !!!!

Gabi Rechnung 1.JPGGabi Rechnung 2.JPG

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Germany
Level 10

@Patricia741 

das wirst Du so auch nicht finden, denn das was Nathalie eingestellt hat, ist der Beleg den der Gast sieht.

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

Level 2

......ich fasse mal zusammen:

1. Eine Gewerbeanmeldung ist in der Regel für private Vermieter nicht notwendig, sogar nachteilig.

2. Wer ein Zimmer ständig über Airbnb vermietet, der muss seine diesbezüglichen Einkünfte gegenüber dem Finanzamt mit Umsatzsteuererklärung und wohl auch mit einer EÜR erklären. Das heißt, dass man auch an Elster nicht vorbeikommt.

3. Die Kleinunternehmerregelung gilt ja nur bis 17500 Euro. Bei drei Zimmern wird man wohl sicher darüber liegen. Das heißt, dass ich den Betrag, der mir von Airbnb überwiesen wird, um die normale Mehrwertsteuer von 7 % kürze und die Differenz an das Finanzamt überweise.

4. Mir erschließt sich nicht, wie das hier teilweise dargestellt wird, dass man nur an Geschäftsreisende eine ordentliche Rechnung mit Mwst ausstellen muss. Nach meiner Meinung muss an jeden Gast eine ordentliche Rechnung mit oder ohne Mwst (abhängig von Kleinunternehmerregelung) ausgestellt werden.

 

Wenn diese Annahmen richtig sind, dann würde ich wegen dem Verwaltungsaufwand und dem drohenden Ärger mit dem Finanzamt nicht mehr über Airbnb vermieten.  Sind meine Annahmen korrekt? Ich fühle mich gerade wie die dumme Marion und weiß jetzt, dass es stimmt: In Friedenszeiten ist die Verwaltung der Feind. Smiley Mac 

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Kempen, Germany
Level 10

@Rüdiger18 

 

Du musst keineswegs immer eine Rechnung ausstellen. Wenn Du Kleinunternehmer bist (bis17.500€/Jahr) dann immer ohne MwSt. sollte der Gast eine verlangen. Nur dann stelle ich eine aus. Ich bin leider auf dem Sprung und habe gerade wenig Zeit. Ich habe jetzt auch nicht gelesen, was hier darüber schon alles geschrieben wurde. Über „Rechnung“ findest Du ganz viel von Till&Jutta, gib mal Rechnung oben in Suche ein, Du wirst ganz viel darüber finden. Auch Vorlagen usw. da wurde schon sehr viel darüber geschrieben.

 

Edit

Meine natürlich @Till&Jutta1

Vergesse immer noch die neue Nummernregelung.



Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

@Rüdiger18  .. natürlich musst du Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung steuerlich angeben... !

Wenn du in unserem Land keine Steuern zahlen willst darfst du auch kein Geld verdienen und selbst wenn du unter der Freigrenze liegst ist eine Steuererklärung nötig.

 

Umsatzsteuer musst du als Kleingewerbe bis 17500€ Bruttoeinkünfte keine erheben und auch keine abführen... deshalb kannst du auch keine Rechnung mit MwSt ausweisen.

Für die allermeisten Gäste ist die Airbnb-Rechnung vollkommen ausreichend , andere Gäste (die unbedingt eine absetzbare Rechnung mit MwSt wollen) musst du ja nicht beherbergen, die gehen ohnehin meistens ins Hotel.

Ob du mit drei Zimmern über die Grenze von 17500€ kommst liegt doch ganz alleine an dir selbst... wenn du zum Ende des Jahres merkst dass du knapp darüber kommen würdest, vermiete eben einfach nicht mehr für die letzten Wochen.

 

Dieser Thread ist 3 Jahre alt, es gibt wesentlich neuere wo dieses Thema schon ausführlich diskutiert wurde....

Re: Gast fordert detaillierte Rechnung

Level 2

......dass man Steuern zahlen muss war eigentlich nicht das Thema. Es geht ausschließlich um die Umsatzsteuer und die jeweiligen Steuererklärungen. Und noch mehr Verwaltungsaufwand dank Elster. Habe hier noch nützliche Info: Erträge aus Solaranlagen zählen zu den Umsätzen dazu. Wer also durch Solarenergie und Airbnb auf über 17500 Euro kommt, der kann gleich nen Tausender für lau abschreiben. Wahrscheinlich muss über Elster eine digitale EÜR abgegeben werden. Ob das alle Airbnbler machen dürfte fraglich sein. An den zusätzlichen Steuererklärungen dürfte kein Airbnbler vorbeikommen, egal wie hoch die Umsätze sind. Smiley Mac

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Veronica602 

AKQUISE

Herzlich willkommen im CC   und viel Erfolg.
https://community.withairbnb.com/t5/Community-Updates/Erste-Schritte-im-Community-Center/m-p/914730


Das Hilfecenter ist gut zum Einlesen oder hier im CC-Forum, viel Spaß beim Lesen!

In die Suchmaske ein Schlüsselwort eingeben und auf enter drücken

oder das Hilfecenter:  https://www.airbnb.de/help  aufrufen

 

FAQ's hier im Forum: https://community.withairbnb.com/t5/Hilfe/Community-Hilfe-FAQs/m-p/81291/highlight/true#M2978

 

Kleiner Tipp stöbere mal in Tipps und Tutorial

P.S. Adden

um Host „ xyz“  direkt im chat anzuschreiben, damit er deine Frage / deinen Kommentar liest mache folgendes:

Taste @  eingeben, dann öffnet sich ein Aufklappfenster mit den derzeit beteiligten 5 Gastgebern/Mitgliedern . Mit der Maustaste den gewünschten Namen anklicken und er erscheint dann   im Schreibfenster blau unterlegt.   So erhält derjenige eine Info, sobald er sich einloggt

Vielleicht liest du ja weiter mit und bringst dich ein. Wünsche dir viel Erfolg und nette Gäste
HH&HG Patricia

 

 

 

 

 

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Veronica602   Hier die Suchmaske mit keyword, ggf findest du hier deine Antwort sofern sie nicht in diesem tread war.

x Rechnung.JPG

Viel Erfolg
In den Buchungsdaten unter Einzelheiten rechts außen sind auch noch Details.

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Bergneustadt, Germany
Level 2

Hallo, mein Gast möchte als Unternehmer auch eine Rechnung haben. Er sagt, die Aufstellung von Airbnb mit den Übernachtungspreisen und der Endreinigung ist nur ein Beleg und keine Rechnung. Die müsste ich ihm stellen, da Airbnb nur Vermittler ist. Das wäre so ähnlich wie bei PayPal: ich stelle dem Käufer eine Rechnung und PayPal ist nur Vermittler.

Betreff: Gast fordert detaillierte Rechnung

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

@Jörg162  Dein Gast hat Recht... aber du musst ihm keine Rechnung schreiben, sondern eine Quittung für den Erhalt der Zahlung (die er über Airbnb an dich geleistet hat).

Zusammen mit der Rechnung/Buchung von Airbnb wird das vom FA anerkannt, damit kann dein Gast die Reise steuerlich geltend machen.

 

Hier wurde das Thema schon mal ausführlich behandelt :

 

https://community.withairbnb.com/t5/Hilfe/Rechnung-f%C3%BCr-G%C3%A4ste-Probleml%C3%B6sung-quot-MEINE...

 

Beteilige dich an dieser Unterhaltung