Guest from Hell

in
Bad Nauheim, Germany
Level 2
276 Aufrufe

Hallo zusammen,

 

ich bekam eine Buchung von einer Dame für eine Person und Woche. Nach dem Profilbild ca. 50 Jahre. Am Morgen (4 Uhr) nach dem Checkin prasselten per Mail, WhatsApp usw. Beschwerden meiner Nachbarn auf mich ein, dass eine lautstarke Feier in meinem Haus stattfinden würde. Dazu bekam ich die passenden Audioaufnahmen zugesendet. Ich konnte den Gast später erreichen und sie entschuldigte sich usw. und ich beließ es dann dabei. Jedoch stellte sich jetzt heraus, das die Dame, die eingecheckt hatte höchsten 28 Jahre alt war.

Von den Nachbarn erhielt ich dann den Hinweis, das bis zu 7 Personen im Haus wohnen. Das Haus vermiete ich normalerweise für maximal 4 Personen. Das Licht (Außenbeleuchtung) brannte Tag und Nacht. Eine Nachbarin warnte mich vor, dass meine Wasserrechnung explodieren würde, weil sie ständig die Dusche hörte. Die Strom- und Wasserrechnung ist zwischenzeitlich angekommen und war erschütternd.

Beim Checkout erhielt meine Verwalterin den Schlüssel von einer anderen Person zurück. Als sie das Haus betrat um zu Reinigen, fand sie einen schlafenden Mann, den sie erst mal rausschmeissen musste.

Alles in allem beträgt mein Schaden ca. 1500 EUR. Durch die Überbuchung mit mehr Personen,  die anschließende Buchung (eineWoche) musste ich stornieren, weil das Haus in 2 Tagen nicht zu reinigen war und Ersatz für die neuen Gäste suchen. Da im Haus, trotz Verbot, geraucht wurde, mussten wir alle Polster, Gardinen usw. waschen. Dafür brauchten wir mehrere Tage. Alleine für den Grill war eine Person einen Tag lang beschäftigt.

Nach einigen Tagen erhielt ich dann von der Dame, die gebucht hatte, eine Nachricht, dass sie mir diesen Sommer 3 Freunde schicken wird, die mein Haus mieten werden und mir dann zeigen, wie ein Schaden von 1500 EUR wirklich aussieht.
Ich habe mich natürlich an Airbnb gewannt und versuche bis jetzt eine Angemessene Entschädigung zu erhalten. Für die erhöhte Reinigung habe ich bis jetzt 88 EUR bekommen. 
Solange du keine Probleme mit Gästen hast und Airbnb fröhlich kassieren kann, ist alles gut. Aber wehe es gibt ein Problem und die vollmundigen Versprechen sollen eingelöst werden. Daran bemißt sich aber meiner Meinung nach, ob Du mit einem guten Partner zusammenarbeitest. Das ist leider bei Airbnb nicht der Fall. Ich kenne die Standard-Textbausteine wohl schon fast alle. Der Klassiker ist: "möchte dir versichern, dass wir für dich da sind, um dich bei diesem Vorgang zu unterstützen"
Ich bin jetzt zufällig auf TRUSTPILOT gestossen und habe die ernüchternden Bewertungen und Kommentare zu Airbnb gelesen. Ich frage mich, ob es noch etwas bringt, dort eine Bewertung abzugeben. Aktuell ist der Score bei ca. 1,4 für Airbnb. Muss ich nicht 4,8 bringen um Superhorst zu sein??

Ich werde mich von Airbnb zurückziehen und über andere Kanäle vermieten. Airbnb hat nichts! Wir sind die Produktgeber und sollten bestmöglich geschützt und so nicht behandelt werden!

Dieter.

 

6 Antworten

Betreff: Guest from Hell

in
Kempen, Germany
Level 10

@Dieter139 

Schon alleine wegen der Drohung würde ich sie über Airbnb flaggen (die kleine Fahne neben dem Profil)! Bei der Bewertung ehrlich und offen (den Richtlinien gemäß) mit Daumen nach unten!

 

Hast Du keine Kaution für Deine Vermietung vom Gast genommen? Nimm es in BAR, dann hast Du schon mal was in der Hand. Ich mache nichts mehr ohne Kaution/Deposit.

 

Über zuviel Gäste im Haus kannst Du über das Mediationscenter nachfordern.

Es ist halt immer schwierig, wenn man nicht selbst vor Ort ist, so wie ich das lese, wohnst Du da nicht?



Betreff: Guest from Hell

in
Bad Nauheim, Germany
Level 2

Hallo @Gerlinde0,

 

soweit ich sehen kann, wurde ihr Account von Airbnb gelöscht. Ob das wirklich hilfreich ist, wird sich noch zeigen.

Deine Antworten klingen so, als wenn ich selber Schuld wäre. Keine Kaution genommen und wohne auch woanders... 

M.E. wäre es Aufgabe von Airbnb die Produktgeber zu schützen. Warum gibt es nicht eine Kaution über die Plattform? Treuhandkonto z.B. wie bei Ebay.

Ich musste die Sofortbuchen Funktion rausnehmen, da ich angesichts der Drohung befürchten muss, das sie diese Wahr machen. Wenn ich aber Buchungen ablehne, weil ich mich nicht sicher fühle, werde ich von Airbnb noch sanktioniert. Da stimmt doch was nicht. 

Ich habe seit Wochen immer wieder an Airbnb geschrieben und erhalte nur den Standard-Blabla und sonst nichts.
Was ist das "Mediationscenter"? Wie erreiche ich das??

Betreff: Guest from Hell

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

@Dieter139  du hast die Lage ganz richtig eingschätzt..  auch wenn ihr Konto gelöscht wurde ist ein neues in 5 Minuten eröffnet, ausserdem wird sie ohnehin nicht selbst buchen sondern ihre "Freunde".

Ohne selbst vor Ort zu sein kannst du dagegen wenig machen und hast generell ein unkalkulierbares Risiko... ich denke das ist es was @Gerlinde0  meinte.

Ich würde dir deshalb auch zu dem raten was du ganz oben im letzten Satz geschrieben hast....

 

PS: Inzwischen haben auch die letzten Penner mitbekommen wie man Airbnb-Gastgeber behandeln kann, ohne dafür belangt zu werden.

 

Informationen zum Meditationscenter :

 

https://www.airbnb.de/help/article/767/so-hilft-dir-das-mediationscenter

Betreff: Guest from Hell

in
Kempen, Germany
Level 10

@Dieter139 

Ich gebe Dir nicht die Schuld, wenn das so rüber kommt, tut es mir leid. Eine Kaution nimmt heutzutage jeder Vermieter, warum nicht hier auch? Die Leute passen auf jeden Fall besser auf.

 

 Warum gibt es nicht eine Kaution über die Plattform? „

 

Eine Kautionseinstellung über die Plattform gab es ja bis April diesen Jahres, es war nur schwer, davon etwas geltend zu machen, soweit ich mitbekommen habe.

 

Bei SFB durfte der Gastgeber doch 2 x im Jahr ablehnen, (z. B. ich fühle mich mit dem Gast nicht wohl). Ich bin da aber nicht mehr aktuell informiert, habe schon länger keine SFB mehr.

 

Vielleicht liest Du Dir mal zur Ergänzung das Tutorial durch, hier findest Du viele wertvolle Hinweise.

https://community.withairbnb.com/t5/Tipps-Tutorials/bd-p/tipps-tutorials

Betreff: Guest from Hell

in
Lebach, Germany
Level 10

Uebrigens: der Ort Hell liegt in Norwegen ca 40km oestlich von Trondheim 🙂

Betreff: Guest from Hell

Online Community Manager

@Dieter139 

 

Mir fehlen da doch etwas die Worte, was dir da widerfahren ist. Zum einen solch "Benehmen" und auch noch absichtlich Regeln umgangen und Informationen falsch gehalten und dann auch noch eine Drohung dazu? Ich kann mir da sehr gut vorstellen wie frustrierend das alleine schon ist. Dass die Unterstützung beim Support dann dazu auch noch weniger hilfreich war und du dich mit Textbausteinen abgespeist fühlst, trägt da nicht gerade zur Besserung bei.

 

Wir sind hier mit dem Support nicht direkt verbunden, wir können aber auch mal von unserem Ende aus stochern, was oft schon geholfen hat. Ich habe auch schon einmal nachgefragt, aber leider kann ohne ein offenes Ticket nichts weitergegeben werden.

 

Lass mich gerne hier, oder per DM, wissen, wenn du wieder im Kontakt mit dem Support bist, dass ich dann gleich noch mal nachhaken kann und das zuständige Supportteam dann auch von anderer Seite etwas hört.

 

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen! ☺️

 

___________________________


Hast du Fragen oder möchtest eine Diskussion starten? Hier kannst du gleich loslegen!

 

Beteilige dich an dieser Unterhaltung