Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
BA, Germany
Level 2
696 Aufrufe

Hallo andere Gastgeber,

hatte letztes Wochenende ein Paar, das im Vorfeld darum bat, bis zu 4 Stunden später auszuchecken, wegen eines Telefonats angeblich und weil sie nicht so früh zurück i.d. Norden wollten. Nun ja, habe es ihnen freundlicherweise erlaubt. Sie sich dafür bedankt, als wir uns sahen. Doch dann kam nichts von ihnen als Info, wann sie gegangen sind (hatten wir vereinbart, dass sie mich bitte informieren). Erst als ich nochmal danach fragte - kam etwa eine Stunde später eine Antwort. Komischerweise via whatsapp - vorher alles über Airbnb-Nachrichten. So sind sie also locker 5 Stunden später erst gegangen und reagierten erst auf meine Nachfrage. Ich ging davon aus, sie würden das positiv i.d. Bewertung schreiben, wie kulant ich bezügl. ihres späten Check outs war. Doch bis jetzt kam gar nichts. Vielleicht schreiben sie nichts. Fände ich enttäuschend - denn als wir uns am letzten Abend zufällig im Haus sahen, bedankten sie sich lächelnd fürs späte auschecken können u. sagten, ihnen gefalle es sehr. Wenn schon keine gute Bewertung kommen sollte, spiele ich mit dem Gedanken, etwas Geld zu fordern von ihnen - schließlich blieben sie einen halben Tag länger drin.

Habt Ihr Erfahrung mit sowas?

Freue mich auf Eure Infos & Anregungen.

Liebe Grüße

14 Antworten

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Frankfurt, Germany
Level 10

@Isa11184: Bewertungen muss man nehmen, wie sie kommen. Und wenn keine kommt, muss man auch damit leben.

Ich fände es komisch, wenn du (nur) nach nicht erfolgter Bewertung eine Zusatzgebühr für späteres Auschecken verlangen würdest. Solche Dinge muss man unter "sh... happens" abbuchen und sich für künftige Situationen dieser Art überlegen, wie man es handlen will. Wenn dir also ein pünktlicher Check-Out wichtig ist, solltest du in Zukunft bereits vor Anreise die Gebühr dafür festlegen und kommunizieren.

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Isa11184   sind das dieselben Gäste, die du hier in diesem thread beschreibst ?
https://community.withairbnb.com/t5/Hilfe/Gast-will-nachmittags-auschecken/m-p/1307109#M46982

hier sind ggf schon Antworten auf deine Frage HH&HG PW

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
BA, Germany
Level 2

ja, sind dieselben Gäste. 

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Rösrath, Germany
Level 10

@Isa11184   ..... der Zug ist aus der Halle.... , wenn du vor Bewertungsfristende ggf. Geld nachforderst kommt sicherlich eine ungünstige Bewertung selbst wenn sie vorgeben alles toll zu finden.
Schreib selbst eine neutrale Bewertung, wenn du willst und vergiss es. Bei der nächsten ähnlichen Anfrage sei auf der Hut, damit du dich nicht ärgerst.

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
BA, Germany
Level 2

ja, so mache ich es. Und ich lern daraus. So schnell geb ich die Whg nicht nochmal nen halben Tag frei dazu. Wollte es ihnen halt erlauben. Aber wenn sie das nicht mal in einer guten Bewertung schätzen, hätte ichs wohl nicht tun sollen. Naja, man lernt immer dazu.

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

@Isa11184  mir ist es inzwischen völlig wurscht ob Gäste eine Bewertung schreiben... um nicht zu sagen fast schon lieber als irgendeine unglückliche Formulierung und Sterneabzug wegen nichts.

Ich schreibe meistens auch nur noch Bewertungen wenn ich selbst eine bekomme ausser ich muss andere Gastgeber ausdrücklich warnen.

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Vienna, Austria
Level 10

@Isa11184, wart einfach einmal die 14 Tage ab. Solange ist Zeit für die Bewertung.  

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Dornbirn, Austria
Level 10

@Isa11184 

Ich würde auch erstmal abwarten, wie @Monika--Elisabeth0 bereits sagten. Ich sage meinen Gäste bei der Verabschiedung, dass ich mich sehr über einen kurzen Kommentar zur Reise freuen würde, da dies auch uns bei der Vermietung unserer Wohnung hilft. Die meisten machen das, einige eben nicht. Du darfst dir dadurch nur die Laune nicht vermiesen lassen 🙂
Es gibt auch Gäste, die generell keine Bewertung hinterlassen. Diese kannst Du mit dem Addon "AirReview" identifizieren. Dieses Addon (für Firefox und Chrome) zeigt unter den Gastgeberbewertungen auch die Bewertung des Gastes an.

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Münster, Germany
Level 9

Ich würde keine Bewertung haben wollen, in der steht, das meine Check-In und -Out-Zeiten kulant gehandhabt werden. Die Diskussionen mit potentiellen Gästen möchte ich nicht haben.

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Las Terrenas, Dominican Republic
Level 3

Wenn in deiner Bewertung steht dass sie länger bleiben durften da du sehr kulant warst. Ist das zwar schön aber kommende Gäste zählen dann damit dass auch die länger bleiben können. 

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

@Monika229  genau das hat @Martin234  damit gemeint, der Thread ist aber schon über 1 Jahr alt !

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Ravensburg, Germany
Level 2

Ich habe auch schon öfters das Gefühl, dass mich Gäste ausnutzen, weil ich zu gutmütig war.

Sie meckern dann an Kleinigkeiten herum, zum Beispiel, dass der Deckel beim Wasserkocher runter rutscht, wenn man Wasser in die Tasse gießt. Oder  bei Familien mit Wickelkindern erwarten sie, dass ich ihre Windeln mit entsorge. Zuerst haben sie selbst vorgeschlagen, dass sie diese entsorgen und dann kam plötzlich ganz vorwurfsvoll, dass es eine Zumutung sei und dass sie das Recht haben sie über meinen Hausmüll zu entsorgen. Der Ton macht ja auch die Musik!

 

Oder es kommt ein Gemecker, dass mein Geschirr nicht ein Service ist, sondern "bunt gemischt."

 

Es sind dann wohlgemerkt genau jene Leute die meine Wohnung sehr schmerzfrei dreckig verlassen!

 

Der Boden ist voll gemalt von den Kindern, das Geschirr kann ich auch noch spülen, vom Boden kann ich das Gemüse mit den Fingern weg kratzen etc etc....

 

Fazit: Ärger staut sich auf

 

Was mache ich da falsch?

 

Über Rückmeldungen und einen Austausch wäre ich sehr dankbar.

 

Wie ist man freundlich und wie kann man zugleich auch ernst genommen werden?

 

Irgendwas wird da ausgenutzt...

 

 

 

 

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Weilheim in Oberbayern, Germany
Level 10

@Jana269  dazu habe ich eine Frage und auch eine Antwort :

 

"Oder bei Familien mit Wickelkindern erwarten sie, dass ich ihre Windeln mit entsorge. Zuerst haben sie selbst vorgeschlagen, dass sie diese entsorgen und dann kam plötzlich ganz vorwurfsvoll, dass es eine Zumutung sei und dass sie das Recht haben sie über meinen Hausmüll zu entsorgen."

 

Natürlich sollen sie die Windeln selbst in den Müll werfen.. aber wo denn sonst als in deinen Müll ?? Der Nachbar kann sie vermutlich auch nicht brauchen..

 

 

"Was mache ich da falsch?"

 

Du bietest für etwas an dass du eigentlich nicht willst, nämlich Gäste mit Kindern, also passe dein Inserat nach deinen Gästewünschen an...

Langfristig macht vermieten nur Spaß wenn man überwiegend die passenden Gäste hat.

 

Betreff: Gast verließ die Whg später als vereinbart

in
Vienna, Austria
Level 10

@Jana269, ich hab in einem anderen Thread einiges geschrieben was ich ändernn würde.

Viele Probleme die mit Bewertungen zu tun haben sind schon teilweise "hausgemacht" und somit vermeidbar.

 

Ein neuer Wasserkocher kostet ab € 13,00 -  Einen neuen kaufen und das Problem ist gelöst.  Ebenso mit Geschirr: da gibt es schon 24teilig um knapp € 40,00

 

Das kann  alles ohnedies in die Steuererklärung als Ausgabe aufgenommen werden und verringert damit rechnerisch den Gewinn. 

Es gibt Gäste, die man lieber nicht hätte.  Das kannst du besser steuern wenn du die Sofortbuchung abschaltest. Dann müssen alle Gäste anfragen und du hast im Vorfeld schon die Möglichkeit abzuschätzen ob es die passenden für deine Unterkunft sind.

 

Etwas ist klar: Reich jemand den kleinen Finger und er nimmt die ganze Hand.  Je klarer Gastgeber sind, desto einfacher ist es mit den meisten Gästen. 

 

Wir diskutieren nicht mit den Gästen herum.  Bei uns bekommen  Gäste z.B. eine Packung Kaffeepads. Wem die nicht schmecken, der kauft sich halt selbst welchen.  Ebenso mit WC Papier. 5 Rollen passen auf den Ständer, wenn sie mehr brauchen......

Zusätzliche Wäsche zum Wechseln gibts nur bei Buchungen ab einer Woche. 

Es hat noch nie eine Beschwerde deswegen gegeben.

 

Es ist so, dass der Großteil der Gäste zwischenzeitlich zu Hause einen bestimmten Standard haben und den erwarten sie auch in einer Unterkunft.  Deshalb dann auch das "Gemeckere".

Ein bunt gemischtes Geschirr kann ja auch einen bestimmten Charme haben, genauso wie alte Möbel etc.  Das muss man dann nur entsprechend "verkaufen" -  als Retro eben - und das Inserat entsprechend beschreiben.

Da habe ich kürzlich ein Inserat gesehen, irgendwo im Ausland.  Ein uraltes Haus, alte Möbel, alles ganz einfach - und die Beschreibung entsprechend darauf abgestimmt (" du liebst die Ruhe, die Einfachheit, Nachhaltigkeit etc. dann wirst du dich bei uns wohlfühlen).

 

 

 

 

 

 

 

Beteilige dich an dieser Unterhaltung