Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

Administrator in
London, United Kingdom
Administrator
1.364 Aufrufe

 

Hallo zusammen,

 

Eine aktuelle Ausstattungsliste in eurem Inserat anzugeben, ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Gäste wissen, was sie erwarten können, wenn sie einen Aufenthalt in eurem Haus buchen. Airbnb hat kürzlich mehr als 40 neue Ausstattungen hinzugefügt, die ihr jetzt in eurem Inserat hervorheben könnt, und welche bessere Möglichkeit gibt es, diese Verbesserung genauer unter die Lupe zu nehmen, als mit einer Runde Bingo?

 

Wir haben unten einige dieser neuen Ausstattungen aufgeführt, zusammen mit ein paar der beliebtesten. Wie viele davon könnt ihr in eurem Inserat ankreuzen? Wenn jemand eine vollständige Reihe oder Spalte hat, oder ein vollständiges Raster, bitte schreibt BINGO in den Kommentaren!

 

 

 

Screenshot 2021-07-12 at 09.25.55.png

 

 

Wenn euch noch andere Ausstattungen in euren Inseraten einfallen, die ihr gerne der Plattform (und der Bingo-Karte!) hinzufügen würdet, lasst es uns wissen 🙂

 

Danke!

Anna

                             

 

Vielen Dank für die gemeinsame Zeit im Community Center! Begrüßt die neue Community Managerin Juliane HIER.  Klickt HIER, um eine Unterhaltung mit anderen Mitgliedern zu beginnen. 

37 Antworten

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Vienna, Austria
Level 10

Was ist ein "Blender"??????

 

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
St Stephan, Switzerland
Level 10

@Monika--Elisabeth0   Blender ist ein Mixer...🤣 komisches Deutsch...

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
St Stephan, Switzerland
Level 10

Ehrlich @Anna  wer hat die Übersetzung gemacht?

Das zeigt uns airbnb will uns beleeren als Gastgeber kriegt es aber nicht hin eine Ordentliche Übersetzung von einfachen Wörtern.

 

Warum 2x Shampoo?

Und wer ist der Blender ? Airbnb? 

 

Screenshot_20210709-201721_Airbnb.jpg

 

 

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

Administrator in
London, United Kingdom
Administrator

@Tamara206 @Monika--Elisabeth0 Ich habe die Übersetzungen gemacht, ein Blender ist eine Art Mixer. Danke, dass ihr mich darauf aufmerksam gemacht habt, dass "Mixer" der am häufigsten benutzte Begriff für dieses Gerät ist, und dass ihr mich auf das zweimal auftauchende Shampoo auch hingewiesen habt  🙂  Ich habe das Raster nun korrigiert und nochmal hochgeladen. 

                             

 

Vielen Dank für die gemeinsame Zeit im Community Center! Begrüßt die neue Community Managerin Juliane HIER.  Klickt HIER, um eine Unterhaltung mit anderen Mitgliedern zu beginnen. 

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Kempen, Germany
Level 10

@Monika--Elisabeth0 , @Tamara206  u. a.

 

Das Wort Blender benutzt auch Amazon für einen teuren, amerikanischen Mixer, ich nenne jetzt mal den Namen nicht. Wir haben doch alle Fotos drinnen, da ist schon viel zu viel zu sehen. Wehe man sortiert mal aus, stellt um oder es geht was kaputt. Nee, je weniger wir ankreuzen, desto besser. Ich habe viel rausgenommen wegen der Reinigungsvorschriften. Ich werde auf keinen Fall ständig den Mixer desinfizieren, weil ihn der Gast dann benutzen möchte usw. Meine Küche ist z. Z. nur für mich.

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Stuttgart, Germany
Host Advisory Board Member

Bei der HÄNGEMATTE sind wir dabei!

 

Nur leider diesen Sommer nicht: Da wird die Hängematte durch ein Baugerüst ersetzt.

Vielleicht könnte man da auch was rein hängen.

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Stuttgart, Germany
Host Advisory Board Member

Jetzt steht das Baugerüst - das dürfte einmalig sein:

 

2021-07-14 09.44.59.jpg

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Vienna, Austria
Level 10

@Anna,  40 zusätzliche Ausstattungsmerkmale, zu den bereits Bestehenden.  Glaubst du dass sich das tatsächlich jemand wirklich durchliest???   Es gibt eh schon genug, dass Gäste Inserate kaum genau durchlesen.

Was ich als Gefahr sehe:  Da braucht nur eines der Geräte (z.B. Mixer) kurzfristig den Geist aufgeben ist es manchmal unmöglich auf die Schnelle das Gerät zu ersetzen.   Dann braucht nur einem Gast das auffallen und schon ist die nächste schlechte Bewertung da (siehe fehlende Pölster in einen der vorigen Threads).  Was zurückbleibt:  ein frustrierter Gastgeber.

Ich werde das Meiste wieder herausnehmen, dann sind die Gäste erfreut, wieviel zusätzlich in der Unterkunft vorhanden ist.

Wenn ein Gast etwas ganz Bestimmtes tatsächlich braucht (siehe Mixer) dann wird er von sich aus danach fragen.

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Lebach, Germany
Level 10

Wir haben alles bis auf Babygitter. Und statt der haengematte eine Aussen-Liege-Schaukel.

Re: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Zürich, Switzerland
Level 10

 

Ich habe gerade heute meine Ausstattungsliste überarbeitet und bin auch über den Mixer gestolpert.  ... Kurze Überlegung, ob ich den aufnehmen will ... Nein. Denn ich sah schon den Smoothie an der Decke und allen Wänden der Küche verstreut, weil jemand zu dumm war, den Deckel richtig drauf zu machen/bzw. generell drauf zu machen.

 

@Anna.. das ist ja mal ein faires Bingo .. in der Zeile 5, in der Spalte 4 Annehmlichkeiten 😉

Ich brings immerhin auf 10/20 .. auf alle Fälle biete ich 'grundlegende Annehmlichkeiten' 😉

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Piribebuy, Paraguay
Level 2

Hoi , außer Kamin und Babygitter ist alles vorhanden, aber muß denn alles erwähnt werden? Dann ist ja keine Überraschung mehr vorhanden. Hier in Paraguay kommen die Gäste mit riesigen Kisten, vollgefüllt mit Küchenutensilien und sonstigen Sachen und wenn sie den Raum betreten und sehen das alles vorhanden ist, freuen sie sich wie die Schneekönige über jedes Detail. Was sagt uns das, sie haben vor der Buchung nicht gelesen, sondern nur Bilder und den Preis angesehen.

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

Administrator in
London, United Kingdom
Administrator

@Monika296 das ist wirklich toll, du hast an alles gedacht 🙂 Ich habe mir die Fotos angeschaut, ein sehr schönes Haus, ich wäre jetzt gerne dort, genauer gesagt im Pool 😍

                             

 

Vielen Dank für die gemeinsame Zeit im Community Center! Begrüßt die neue Community Managerin Juliane HIER.  Klickt HIER, um eine Unterhaltung mit anderen Mitgliedern zu beginnen. 

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Lebach, Germany
Level 10

Kein Toilettenpapier mehr!

 

Gut dass das Ausstattungsmerkmal "Toilettenpapier" nicht dabei ist,

die neuen smarten Hightech-WC von Hans Grohe, Gerberit, ... haben ja fuer den

Toilettengang Dusch- und Foehnfunktion (je nach Person konfigurierbar fuer die unteren 1-3 Koerperoeffnungen) und kommen so komplett ohne Toilettenpapier aus.

 

Ich habe mit dieser Technik noch keine Erfahrung, werde mich aber nicht vor den Kosten (ca 5000-10000 EUR / Toilette incl Einbau) scheuen im neuen Heim.

Betreff: Bingo: Welche dieser Ausstattungen bietet ihr an?

in
Lebach, Germany
Level 10

Aus Erfahrungsberichten ist zu lesen, dass diese Hightech-WC wegen der Komplexitaet der Bedienung nicht als Gaeste-WC taugen.

 

Und zum Luftaustausch nach der Spuelung:

 

"Wenn man nun die ION Funktion aktiviert hat, läuft deutlich hörbar dieses „Gebläse“ zur Ionisierung. Der Techniker hat mir das erklärt, in der Bedienungsanleitung habe ich dazu genau so wenig gefunden wie auf der Grohe Webseite. Durch Molekülaustausch wird die „belastete“ Luft ausgetauscht bzw. neutralisiert. Whatever. Ob das so stimmt kann ich nicht überprüfen. Fakt ist, diese Funktion läuft stundenlang weiter und klingt genau wie die Geruchsabsaugung. Das hört man bei uns im Schlafzimmer, da es nur durch eine Glastür vom Bad getrennt ist. Wir haben diese Funktion ausgeschaltet."

 

Zur Historie:

Je nachdem welcher Angabe man vertraut, stammt das erste Dusch-WC entweder vom Schweizer Hans Maurer, der es ab 1957 unter dem Namen Closomat vermarktete oder vom japanischen Unternehmen TOTO. Dieses brachte 1964 ein Dusch-WC unter dem Namen „Waschlet“ auf den Markt. Inspirieren ließ man sich dabei vom Bidet, welches beispielsweise in Frankreich, der Schweiz oder Amerika durchaus verbreitet war. Die Japaner setzten statt auf Papier auf eine Reinigung durch Wasser.

 

Einen aelteren Praxistestbericht der Hochschule Esslingen findet man unter

http://www.themenserver.com/Dusch-WC-Test.pdf?utm_source=baulinks&utm_campaign=baulinks

Beteilige dich an dieser Unterhaltung