Notbeleuchtung

Beantwortet!
Till-and-Jutta0
Host Advisory Board Alumni
Stuttgart, Germany

Notbeleuchtung

Gestern hatte unsere Notbeleuchtung ihre Bewährungsprobe:
 
Für 45 Minuten hatten wir keinen Strom, und unsere Unterkunft wäre in dunkelstes Dunkel verfallen – wenn wir nicht 2 Notlichter montiert hätten. Die habe ich so platziert, dass das Licht alle Bereiche und v.a. den Weg zum Ausgang erreicht. Unser Gast war zu dem Zeitraum zwar unterwegs, aber wir konnten noch Zeitung lesen.
 
Welche Vorsorge habt ihr getroffen, für wenn der Strom ausfällt?
 
2023-10-31 19.16.20.jpg
 
2023-10-31 20.35.16.jpg
 
[Unless stated otherwise, my comments are based on my personal Airbnb hosting and travelling experiences.]
1 Beste Antwort
Veronica-and-Richard0
Level 10
Lebach, Germany

Tja, das ist fatal mit der lebensnotwendigen Stromversorgung.

Nicht umsonst haben Krankenhaeuser, ... dafuer Notstromaggrgate.

 

Wenn der Strom laenger ausfaellt, geht gar nichts mehr,
d. h. keine Heizung (ausser Holz/Kohleofen), keine Toilettenspuelung
welt die Pumpe das Toilettenwasser nicht pumpt, kein Internet, Telefon, ...


Und auch das Garagentor haetten wir ohne Garagentorantrieb sehr schwer aufgekriegt.

 

Im alten Haus hatten wir eine Photovoltaikanlage mit Speicher,
der 1/2 Tag gehalten haette bei voller Belastung.

Ansonst haben wir Notbeleuchtung mit Batteriegluebirnen,
USV fuer die Computer.

 

Ein Campingkocher wuerde zum Kochen ohne Strom helfen oder ein Grill draussen.

Und ein Pool, aus dem man Wasser entnehmen koennte (optimal noch mit warmen Wasser 🙂


Vor 2 Wochen war mein Internetgateway ausgefallen,
so dass meine Hausautomatisierung Probleme hatte.
Die alten Systeme (FS20, Homematic nativ) liefen gut weiter,
die modernen (Philips Hue, IKEA, Homematic neu) konnten
aber ohne Internet so gut wie gar nicht arbeiten.

Und ja, inzwischen ist der Gateway erstezt, neu konfiguriert.

Am 10.11. wird unser alter analoger Stromzaehler gegen einen
neuen digitalen ausgetauscht und da wird alles abgeschaltet,
viele elektronischen Geraete das erste Mal seit dem Einzug vor 2 Jahren.

Beste Antwort im Originalbeitrag ansehen

21 Antworten 21

@Juliane:

wir haben hier 10 Zimmer, Flure, Garage, Wintergarten, Werkstatt, Dachboden
und wenn ich da jeden Raum oder sogar jede Steckdose mit einer USV ausfallsicher
machen wollte, waere das wirtschaftlich und aestetisch unpraktikabel.

Was ausgefallen oder verstelt war nach der Stromabschaltung war nicht tragisch,
nur aufwendig (die Kueche ist schon 35 Jahre alt, ohne Bedienungsanleitung):#
- Uhr am Display des Kuechenherds war verstellt
- Wecker hatten falsche Zeit
- der magic mirror im Fluh hatte die Verbindung zu seiner Kamera verloten
- einige alte Web-Kamera hatten eine neue IP bekommen wurden vomn
der Hausautomatisierung nicht gefunden
- Subwoofer im Wohhnzimmer und Wintergarten waren nicht mehr mit Tuner gekoppelt
- Ambilight des Wohnzimmer TV war ausgeschaltet
- die Leuchtfarbe einiger Lichtstripes war verstellt
- einige Alexas und Philips hue mussten neu gekoppelt werden an Zentrale

Juliane
Community Manager
Community Manager

@Till-and-Jutta0 

 

Ah! Endlich kam sie mal zum Einsatz! Schade, aber auch gut, dass die Gäste dies verpasst haben. 😁


-----

 

Bitte beachtet die Richtlinien der Community

Karin159
Level 8
Teror, Spain

Bei uns gab es vorige Woche 2 mal einen 2 Stunden dauernde  Strom Ausfall.

Zum Glück kurz vor es dunkel würde und dan habe ich unsere Gäste sehr altmodisch mit mehr Kerzen versorgt.

Was wirklich blöd ist, ist das wir kein Strom haben von unsere Solar anlage, wenn die nicht mit Strom versorgt wird von Aussen, weil wir keine Batterien haben. Wir wollten eigentlich autarch sein, und der Installateur hatte es uns abgeraten. Da möchte ich noch eine Lösung haben, wenn wir es uns  leisten können 🙂

@Karin159 

Was hatte der Installateur da als Grund genannt, warum er davon abraten würde? 🤔
In den zwei Stunden hätte es sich ja schon nützlich machen können, auch wenn Kerzenlicht ja auch etwas Schönes sein kann. 🕯

-----

 

Bitte beachtet die Richtlinien der Community

Hallo Juliane,

In den Moment wo er die solar installiert hat, hatte die Firma noch keine Batterien, und die in Vorbereitung waren kosteten 8000 euro, was nicht mehr im Budget gepasst hat. Sonnst ist es natürlich nicht so gewünscht von der Politik das mann ganz off-grid ist. Das wäre auch schwierig mit der Vermietung : wir verbrauchen fast nichts, aber unsere Gäste möchten natürlich heizen, warm duschen,... an den Tage wo es kalt ist, und ausgerechnet an solche Tage gibt es keine Sonne 😉 und also zu wenig Strom nur mit die solar (die kann bis 7Kw produzieren)

Unsere beide Vermietungen laufen über den selber Stromzähler, wie auch unseren Haushalt.

Till-and-Jutta0
Host Advisory Board Alumni
Stuttgart, Germany

Dort gibt es einen interessanten Artikel ("Wenn der Gast im Dunkeln sitzt"), welche Auswirkungen ein Stromausfall auf das Gastgewerbe hat, und wie vorgebeugt werden kann.

 

Die meisten Deutschen verorten das Szenario eines Blackouts ins Reich der Panikmache. Sie können es sich schlichtweg nicht vorstellen, dass hierzulande einmal länger der Strom ausfallen könnte. Doch es genügt ein Blick in die Zeitungen seit Jahresbeginn, um eine Ahnung vom Ernst der Lage zu bekommen.
[Unless stated otherwise, my comments are based on my personal Airbnb hosting and travelling experiences.]

@Till-and-Jutta0 

Da hatte ich jetzt schon fast einen Katastrophenfilm vor Augen...aber man kann halt auch nicht ausschließen, dass alles schief gehen kann und viel braucht es ja auch nicht bei "ausreichender" Dauer eines Ausfalls. 😨

-----

 

Bitte beachtet die Richtlinien der Community

Durchstöbere die Artikel im Info-Center

Mach deine Unterkunft für Gäste bereit
Tipps von Gastgeber:innen auf Airbnb-Plus: So fügst du durchdachte Details hinzu
Unterstütze Gäste während ihres Aufenthalts