Neue Regelung ab 01.07.2022 / ID notwendig

Mokka0
Level 2
Düsseldorf, Germany

Neue Regelung ab 01.07.2022 / ID notwendig

Hallo liebe Community, in Düsseldorf wo ich mein Airbnb anbiete, werden ab 01.07.2022 eine ID, die durch die Staft vergeben wird, notwendig um eine Anzeige zu veröffentlichen. 
Wenn man keine ID hat, wird soweit ich gelesen habe, die Anzeige von Airbnb gelöscht. 
meine Frage, was ist mit den Buchungen die bereits angenommen wurden und nach dem 01.07.2022 datieren, aber man keine ID hat? Werden die ebenfalls storniert? Gibt es zu der ID Alternativen? Hat jemand das gleiche Problem bzw. schon eine ID von seiner Stadt bekommen? 

3 Antworten 3
Till-and-Jutta0
Host Advisory Board Alumni
Stuttgart, Germany

@Mokka0 Falls du hier nicht weiterkommst, dann vielleicht auch im Homesharing Club NRW: https://www.facebook.com/groups/917207782057726

[Unless stated otherwise, my comments are based on my personal Airbnb hosting and travelling experiences.]
Christa0
Level 10
Munich, Germany

@Mokka0, in diesem Link ist eigentlich alles sehr gut erklärt.

https://www.duesseldorf.de/wohnen/zweckentfremdung.html

Hier steht auch, dass Du bis zu 90 Tagen im Jahr genehmigungsfrei vermieten darfst, Du musst es nur vorher anzeigen.

Auszug: "Die genehmigungsfreie Kurzzeitvermietung (maximal 90/180 Tage pro Jahr) muss vor Beginn der Vermietung dem Amt für Wohnungswesen schriftlich angezeigt werden. Bitte nutzen Sie hierfür das Online-Formular ".

 

Elke247
Level 2
Rhede, Germany

Hast Du da eine Lösung gefunden? Ich komme da auch nicht weiter 

Durchstöbere die Artikel im Info-Center

Mach deine Unterkunft für Gäste bereit
Tipps von Gastgeber:innen auf Airbnb-Plus: So fügst du durchdachte Details hinzu
Unterstütze Gäste während ihres Aufenthalts