Gast missachtete Hausregeln...

Level 3
1.000 Aufrufe

...oder liest sie erst gar nicht!

Ich selber habe bisher 3x Airbnb zum Verreisen als Gast benutzt. Beim letzten Mal erinnere ich mich daran, dass ich gar nicht drum herum kam die Hausregeln zu lesen. Auch ich habe einen Informationstext verfasst, dass mich die Leute bitte ansprechen mögen, wenn sie einen Fön brauchen. Desweiteren ist es doch "normal" sich vor der Buchung alles durchzulesen, oder?
Grund für meine Frage ist folgender: Ich habe eine mäßige Bewertung erhalten, aber sehe keinen Fehler bei mir. 

1-2 Tage vor der Ankunft habe ich eine Wegbeschreibung geschrieben. Sie kam nicht pünktlich an, also fragte ich nach.

Anhand ihrer Beschreibung wusste ich aber immernoch nicht wo sie genau ist. Sie hatte ein Handy mit Internetverbindung und war wohl zu faul um a) hochzuscrollen oder b) Maps von Google zu benutzen.

Naja, und dann hat sie bemängelt, dass kein Fön da war. 

Die Heizung war auf 5 und das Bad auch nicht belüftet. Sind alles Dinge, die in meinen Hausregeln beschrieben sind.

Warum sind manche Leute so resistent? Was auch schon bemängelt wurde ist, dass "das Bett so klein ist".

Bitte sagt mir was ich ändern soll. Es lief alles gut für längere Zeit, aber in letzter Zeit hatte ich öfter Probleme und es nervt mich tierisch, dass negative Punkte in Bewertungen verfasst werden, obwohl sie vermeidbar sind, in dem man nachfragt!

Wieso tun es manche Leute nicht und beschweren sich dann? 😕

8 Antworten

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

in
Mintraching, Germany
Level 10

@Maxi0 Ganz zuallererst muss ich Dir einen Zahn ziehen: Gäste lesen nicht. 

Und ich kann es total verstehen, dass man sich über eine Bewertung ärgert, wenn man doch alles diesbezüglich im Inserat erklärt. Hatte ich neulich auch - zwei Gäste, die sich beschwert haben, dass nicht im Inserat steht, dass man zu uns ein Taxi vom Bahnhof braucht. Braucht man ja nicht - es steht klar im Inserat: 20 min Fußweg vom Bahnhof zu unserem Haus.

Nun ja. Das ist einfach so. Diese Gäste gibt es und das ist nervig, aber wahrscheinlich nicht zu ändern.

Daher wäre mein Tipp an Dich einfach, sich nur nur auf das Geschriebene bzw. das Insert verlassen, sondern immer alles Wichtige auch nochmal persönlich sagen. So kommst Du auch gleich viel besser mit Deinen Gästen in Kontakt und sie trauen sich eher, die etwas zu fragen, wenn sie etwas nicht verstehen. 

Ansonsten guck Dir einfach Deine Sternebewertungen an und sieh nach, ob Du dort etwas verbessern kannst. Im Zweifelsfall fragst Du einfach nach, wenn Du siehst, dass Du bei den Sternen Abzüge bekommen hast. 

Und noch etwas anderes; ich kenne die Preise in Köln nicht, aber Dein Zimmer ist schon ziemlich günstig. Eventuell ziehst Du damit eine Klientel an, die nicht bereit ist, besonders viel zu geben, auch nicht bei der Bewertung und den Bewertungssternen. 😉

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

in
Mintraching, Germany
Level 10

Äh ... "sich NICHT nur auf das Inserat" verlassen. 😉

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

Level 3

Ja, da hast du natürlich Recht. Ich bin leider mal wieder etwas naiv von mir ausgegangen, da ich lieber 2x alles durchlese um nachher nicht enttäuscht zu sein.

Das ist auf jeden Fall ein guter Hinweis, die Leute nochmal persönlich zu instruieren. Ich gebe mir echt viel Mühe und schicke jedem von jedem Punkt gerne eine Wegbeschreibung, nur ist es wirklich ärgerlich, wenn man es dann mit Faulpelzen zu tun hat, die nicht mal in der Nachricht nach oben scrollen möchte oder mal eben selbst Google Maps anwerfen. Jetzt bleibt das negative wieder mehr haften, obwohl heute 2 sehr nette und selbstständige Gäste kamen 🙂

Der Preis liegt etwa 4€ unter der Empfehlung von Airbnb. Ich empfinde mehr zu teuer, weil es eben auch kein riesiges Zimmer ist und kein Luxusequipment bietet. Außerdem geht es langsam in den Winter über, da muss man nicht mehr nehmen als im Sommer?

 

Aber: Was sind angemessene Abzüge bei der Einhaltung der Hausregeln, wenn das Bad nach dem Duschen nicht gelüftet wird und die Heizung auf 5 hochgeschraubt und nicht wieder runtergedreht wurde. Oder, wenn die Wohnungstür einfach nicht abgeschlossen wird? Das hatte ich sogar schon mehrmals, obwohl ich drauf hingewiesen habe. Ich mein, ich zahl die Hausratversicherung ja nicht umsonst.

Wie handhabt ihr das?

 

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

in
Hamburg, Germany
Level 10

@Maxi0

Ich bin noch ziemlich neu bei Airbnb, habe ebenfalls die Erfahrung gemacht, das potenzielle Gäste nicht alles lesen und dann kommt prompt eine schlechte Bewertung.:((

Meist sind es Gäste, welche das erstemal über Airbnb gebucht haben, und nur billig unterkommen möchten. So nach dem Motto ' Nach mir die Sintflut '

Habe gerade auch so einen Gast, welcher auf all meine Nachricht nicht geantwortet hat, dann aber kurz vor Anreise Fragen gestellt hat, welche alle in der Beschreibung standen!

 

Die schlechte Bewertung habe ich schon im vornherein gespürt:)

 

Als Gegenmaßnahme habe ich dem Gast geschrieben, er möchte sich bitte mit der Philosophie von Airbnb vertraut machen, darauf hingewiesen, das wir keine Pension oder Hotel sind und uns über eine Bewertung ausschließlich als Gastgeber freuen würde n.

 

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

in
Inzell, Germany
Level 10

Hallo @Maxi0,

 

wenn Du jemandem bestimmten antworten willst, solltest Du ein @ Zeichen verwenden unn danach den Teilnehmer aus der Vorschlagsliste auswählen.

 

Nun zu Deinem Thema: Genau wie @Florian-and-Theresa0 habe ich auch viele Gäste, die weder lesen noch zuhören beim persönlichen Erklären der Besonderheiten wie nach dem Duschen Bad lüften oder bitte Haustür schließen beim Verlassen des Hauses. Letztens hatte ich Gäste, die immer die Haustüre offen gelassen haben, habe sie persönlich mehrmals drauf angesprochen und extra ein Schild and er Tür befestigt, trotzdem stand sie sperrangelweit offen als ich von der Arbeit nach Hause kam! Mache Gäste sind einfach resistent und andere wiederum machen mehr als erwartet.

 

Bei Heizung auf 5 muss ich sagen, dass dies hier auch schon öfter diskutiert wurde. Auch wenn die aktuellen Außentemperaturen für uns normal sind und wir selber evtl. noch gar nicht bzw. nur minimal heizen würden, so kann man das nicht von allen Gästen erwarten. Es gibt nun mal Gäste aus wärmeren Ländern, denen ist hier in Europa generell immer kalt, auch wenn wir gerade Hochsommer mit 27 Grad haben und die Nachttemperatur dann auf 17 bis 20 Grad runter geht. Deshalb würde ich hier keinen Sterneabzug geben.

 

Für das Nichtlüften des Bades würde ich sowohl bei Sauberkeit als auch bei Hausregeln einen Punkt abziehen, für das Nichtabsperren der Wohnungstür - je nachdem ob dadurch die Wohnung von außen zu öffen oder ist sie dadurch "nur" nicht abgesperrt ist - nochmals einen Punkt Abzug. Wenn diese Punkte für Dich gravierend sind und auch sonst nicht alles gepasst hat, musst Du natürlich auch beim Daumen Weiterempfehlen konsequent sein. Wenn die Gäste jedoch sonst angenehm und umsichtig waren und das Fehlverhalten einigermaßen halbwegs entschuldbar ist, dann würde ich Milde walten lassen und trotzdem weiterempfehlen. Auf jeden Fall solltest Du im Bewertungstext eine diplomatische Möglichkeit finden, dies anderen Gastgebern mitzuteilen wie z.B. "XXX waren sehr angenehme Gäste und haben das Zimmer sehr sauber und ordentlich hinterlassen. Wenn sie auch das Bad nach dem Duschen gründlich gelüftet und beim Verlassen der Wohnung die Tür abgeschlossen hätten, dann könnte man sie als die perfekten Gäste weiterempfehlen" oder so ähnlich.

 

 

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

in
Mintraching, Germany
Level 10

Sehe ich genau wie @Ralf5 - man muss seine persönliche Haltung für die Bewertung finden, zu der man auch steht. Bei Kleinigkeiten kann man bestimmt ein Auge zudrücken, wenn man aber das Gefühl hat, dass die Unterkunft und der Gastgeber überhaupt nicht respektiert werden, dann darf und sollte man auch Konsequenzen ziehen.

Ansonsten muss man sich selber auch fragen, ob die Unterkunft auch gast-freundlich ist - sprich, zu viele Regeln und Verhaltensweisen können die Sache auch verkomplizieren. 

Ich persönlich versuche immer mich auf Verhaltensweisen einzustellen - ich habe zum Beispiel mitbekommen, dass Gäste oft tagsüber die Rolläden geschlossen halte und dann das Licht eingeschaltet hatte, was ich natürlich als Energieverschwendung empfunden habe. Aber wahrscheinlich haben die Gäste einfach das Gefühl, dass man ihnen auch im 1. Stock ins Apartment gucken kann. Daher habe ich Gardinen, obwohl ich persönlich Gardinen scheußlich finde, bei den Apartments, bei denen mir das aufgefallen ist. Jetzt sind die Gardinen zugezogen und das Licht aus. 😉

 

@Maxi0 Das ist interessant, dass Du noch unter den Preisempfehlungen von Airbnb ist - die meisten Gastgeber werden Dir sicher sagen, dass sie diese Preistipps absurd niedrig finden.

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

Level 10

@Maxi0

 

Preise hochsetzen, damit ziehst Du andere Gaeste an. Ist einfach so, reduziert aber dafuer Deinen Frust.

 

Das Lueftungsproblem: viele Menschen koennen ohne eine Luftfechtigkeit bei mindestens 200% und einer Temperatur von mindestens 80 Grad nicht im Bad ueberleben. Das ist einfach so und da kann keine Hausregel etwas dran aendern. Ich habe es daher aufgegeben noch irgendwas zu erwarten. Nun bleiben die Gaeste bei uns auch keine 4 Wochen, so dass wir selber dann anschliessend ordentlich lueften. Du musst einfach kostenseitig ein Auge auf die Heizungsrechnung haben. Es gibt sie eben, die darauf keine Ruecksicht nehmen.

 

Foehn wuerde ich immer als Bild ins Bad haengen mit einem Fragezeichen, so dass es die Gaeste auch auf jeden Fall sehen. Dan fragen sie auch nach, wenn Du den Foehn nicht systematisch zur Verfuegung stellen magst.

 

Bilder funktionieren immer, die haben was von Comic-Heften, wie in der Kindheit. Und wer mag sowas nicht. Schenke Dir die Texte, wie hier schon erwaehnt, die lesen nur die Redakteure 😉

 

Viele Grüsse,

Claudia

Outdoor and Relax in Black Forest

Betreff: Gast missachtete Hausregeln...

in
Cologne, Germany
Level 2

Hallo Maxi,

 

das ja hier schon fast alles gesagt ist, kann ich Dir nur einen Tip zur Heizung geben. Meist sind die Zeiten in denen es warm sein muss ja rel. genau abzuschätzen. Installiere einfach ein Thermostat mit Zeitsteuerung. Die sind doch gerade jetzt überall für kleines Geld zu bekommen. Dann muss sich niemand drum kümmern und Energie wird auch keine verschwendet.

 

Gruß

Julia

Beteilige dich an dieser Unterhaltung